Filmrollen von Gerhard Gutenbrunner

Im Laufe der Zeit habe ich in ein paar Filmen mitgespielt und in diesen hauptsächlich etwas “dümmere” Bösewichte verkörpert. Anscheinend sind dies die richtigen Filmrollen für mich ;-)

Blutrausch

Viel Spaß hatte ich als “Vikerl” bei den Dreharbeiten zu “Blutrausch”, in dem auch “Ostbahnkurti” Willi Resetarits und sein Bruder Lukas mitgespielt haben. Eine Nebenrolle spielte der inzwischen leider verstorbene Raimund Harmsdorf, der ein Idol meiner Kindheit war und als „Seewolf“ bekannt wurde. Thomas Roth und seinem damaligen genialen Kameramann Jiri Stibr ist mit dem Streifen ein recht witziger und spannender Film gelungen.

Die Bräute

In “Die Bräute” spielte ich an der Seite von Günther “Mo” Mokesch den Gangster “Nelke” (Regie: Hannes Fabrik). Ein witziger Film, der auch – ich glaube für die Musik von Günther Mokesch – einen Preis bekommen hat.

Die Ehre der Strizzis

In “Die Ehre der Strizzis” (Regie Peter Weck) wurde ich für eine kleine Szene als Masseur eingesetzt, meine Stimme aber war zu “sanft” und mußte synchronisiert werden. Ich mußte Reinhard Fendrich heftig massieren. Ich glaube er war nachher recht entspannt ;-)

-> Zurück zu den Presseinformationen